War of Talents

Dein Job-Matching Glossar

Was bedeutet War of talents eigentlich genau?

Der Begriff „War for Talents“ wurde das erste Mal 1997 verwendet. Er kommt aus dem englischen und heißt übersetzt „Krieg um Talente“. Durch den Fachkräftemangel müssen sich Unternehmen immer mehr bemühen, fähige Mitarbeiter zu finden. Sie kämpfen mit anderen Arbeitgebern um die High Potentials. Sie müssen sich in diesem „Krieg“ besonders gut präsentieren. Das ist schwer für das Unternehmen, weil meistens mehr Geld oder andere Benefits geboten werden müssen. Für die Young Professionals die auf Jobsuche sind ist das aber durchaus von Vorteil. Sie befinden sich in einer ganz anderen Verhandlungsposition wie Jobsuchende vor 30 bis 40 Jahren.

Um geeignetes Personal zu finden, haben Unternehmen verschiedene Möglichkeiten. Viele von diesen haben sich allerdings auch erst in den letzten 20 Jahren entwickelt und sind ein Teil der New Work Bewegung.