Employer Branding

Dein Job-Matching Glossar

Was Employer Branding bedeutet und wieso es wichtig für Unternehmen ist.

Durch den Personal- und Fachkräftemangel ist das Management in Unternehmen immer mehr dazu gezwungen sich um neue Mitarbeiter zu bemühen. Dazu muss sich ein Unternehmen besonders attraktiv präsentieren, sei es durch einen tollen Standort oder viele tolle Benefits. Durch diesen Wettbewerb um die besten Mitarbeiter ist das Employer Branding entstanden. Es übersetzt sich ins deutsche in „Arbeitgebermarkenbildung“. Es ist eine Personalmarketing-Maßnahme im Bereich Recruiting aber auch Mitarbeiterbindung. Ein Unternehmen baut sich also eine Marke auf, die geeigneten Nachwuchs werben soll und die die Einzigartigkeit des Unternehmens als Arbeitgeber unterstreichen soll.

Eine Arbeitgebermarke kann beispielsweise sein, dass sich ein Unternehmen als besonders locker und mit flachen Hierarchien präsentiert. Oder das Unternehmen hat besondere Arbeitsbedingungen und Aufstiegschancen. Die richtigen Young Professionals sollen damit als Bewerber auf das Unternehmen aufmerksam gemacht werden und sich bewerben.

Übrigens: Auf jobify findest du Jobs angesagter Unternehmensberatungen. Bist du geignet für das Consulting?
Hier kannst du dein Profil erstellen und es heraus finden!